FINANZIERUNGSOPTIONEN

Ob und wann Energieeffizienzprojekte mit eigenen Mitteln umgesetzt werden, machen viele Unternehmen von der Amortisationszeit der jeweiligen Maßnahmen abhängig. Liegt diese unter einem Jahr, fällt die Entscheidung zur Umsetzung in der Regel leicht. Maßnahmen mit einer höheren Amortisationszeit hingegen werden oft kritisch betrachtet und – auch wenn sie langfristig sinnvoll wären – nicht durchgeführt. Stattdessen werden die Mittel, die dem Unternehmen zu Verfügung stehen, zur Steigerung der Produktivität in den Kernproduktionsprozessen eingesetzt. Beim nachhaltigen Energie-Einsparprogramm der GCE Energy Consulting GmbH beteiligen sich sowohl der Auftragnehmer (GCE und Partner) als auch der Auftraggeber (Kunde) am Wertzuwachs und an den Verbesserungen der Qualität, die durch Einsparungen, Wertsteigerungsmaßnahmen  und/oder anderen quantifizierbaren und qualifizierbaren Maßnahmen generiert werden. Zur Umsetzung bzw. Finanzierung derartiger Maßnahmen arbeitet GCE partnerschaftlich mit einem Energieeffizienzfonds zusammen. Dieser investiert in Energieeffizienzprojekte in den Sektoren Immobilien, Industrie und Infrastruktur, welche sich aus den realisierten Energieeinsparungen selbst refinanzieren lassen. Aktuell verfügt der Fonds über die Mittel zur Finanzierung der im 2014 vorgesehenen Investitionen von EUR 80-120 Mio., insgesamt sind über die nächsten 3 Jahre Investitionen von EUR 600 Mio. in Energieeffizienzprojekte geplant.

Schwerpunkte sind hierbei:

  • Industrielle Prozesse wie Wärmerückgewinnung, Maschinen und Anlagen
  • Gebäudetechnik wie Heizung, Klima, Belüftung und Beleuchtung
  • Öffentliche Infrastruktur

Finanzierungsmodell mit garantierter Kostenreduktion

finance1

Erklärung

  • Zur Deckung ihrer Aufwendungen erhalten die GCE Energy Consulting GmbH und deren Projektpartner einen Teil der eingesparten Energiekosten über die Vertragslaufzeit
  • Die Rolle der Finanzierungspartei übernimmt hierbei der Energieeffizienzfonds (SEEF), während die technische Implementierung und Betreuung durch GCE und Technologiepartner durchgeführt wird
  • Der Technologiepartner bzw. der Kunde legen dabei die Mindestenergieeinsparung des Projektes fest
  • Der Kunde erhält direkt einen Anteil der Einsparungen. Zudem profitiert er von den vermiedenen Preissteigerungen der eingesparten Energiemengen
  • Nach Ablauf des Vertrags werden die installierten Anlagen an den Kunden transferiert und er profitiert zu 100% von den gesamten Energieeinsparungen und der neuen Technologie zur Sicherung seiner Wettbewerbsfähigkeit.

Ihre Vorteile

  • Kein Investitionsaufwand, die Liquidität steht dem Unternehmen weiterhin zur Verfügung
  • Sofortige Teilhabe an den Einsparungen
  • Die Realisierung erfolgt durch die GCE Energy Consulting GmbH und deren Partner

Diese nachhaltige Vereinbarung mit GCE bzw. dem Energieeffizienzfond stellt eine wertvolle Alternative für Finanzierungsformen von notwendigen bzw. sinnvollen Neuinvestitionen dar.

Projektbeispiel

  • Austausch von 20.000 HQL Leuchten gegen moderne LED Technik
  • Vertragslaufzeit 4 Jahre
  • Investment für den Kunden 0,00 Euro
  • Jährliche Energieeinsparung Gesamt ~ 3 Mio. Euro
  • 50/50 Aufteilung der Einsparungen zwischen den Vertragsparteien während der Vertragslaufzeit

 Öffentliche Fördermittel

Wirksame Fördermaßnahmen setzen Anreize effiziente oder innovative Technologien zu nutzen. Zwischen 2016 und 2020 wurden insgesamt 17 Milliarden Euro durch die Bundesregierung zur Förderung der Energieeffizienz bereitgestellt. Und es geht weiter: ab dem Jahr 2021 wurden viele bestehende Förderprogramme verlängert und neue aufgelegt. Kostengünstige Kredite und Zuschüsse machen die Energieeffizienzmaßnahmen erheblich wirtschaftlicher.

Wir beraten Sie zu Förderprogrammen der BAFA, Krediten der KfW sowie der Landesprogrammen für Energieeffizienz.

Ihre Vorteile in der Zusammenarbeit mit uns:

  1. Bei unserer Fördermittelberatung gehen Sie kein Risiko ein, denn ohne positiven Förderbescheid entstehen für Sie keine Kosten
  2. Wir bieten eine kostenfreie Ersteinschätzung Ihres Vorhabens und ermitteln das passende Förderprogramm
  3. Sie bekommen einen persönlichen Ansprechpartner
  4. Wir begleiten Sie von der Antragstellung bis zum Nachweisverfahren und der Auszahlung der Fördersumme durch die entsprechende Behörde

on Mai 21 | by

Comments are closed.